P&R Container

Neueste Entwicklung: P&R Transport-Container GmbH meldet Insolvenz an

Wie das Handelsblatt heute berichtet, hat nun auch die vierte P&R-Gesellschaft, über die Container-Investments angeboten wurden, Insolvenz angemeldet. Dieser Schritt ist wenig überraschen, hatte diese Gesellschaft doch am 21. März 2018 eine Meldung nach § 11a VermAnlG nicht, dass bei den von dieser Gesellschaft emittierten Vermögensanlagen (insbesondere die prospektpflichtigen Angebote Nr. 5001 bis 5005) mit Zahlungsausfällen zu rechnen sei. Damit stehen nach dem Bericht des Handelsblatts weitere rund EUR 390 Mio. investierter Anlegergelder im Feuer. Daneben hat auch die Dachgesellschaft der drei P&R-Gesellschaften, die P&R AG, ebenfalls Insolvenz angemeldet.

Hinsichtlich dieser neuesten Entwicklung gelten für Vermittler und Berater dieselben Handlungsempfehlungen wie schon bei den bisher durch die Insolvenzen betroffenen Investments der P&R-Gruppe:

  • Strategie für den Kundenkontakt entwickeln
  • Schadenspotential analysieren
  • Dokumentation sichern und Deckungsschutz prüfen

Eine ausführliche Darstellung dieser Empfehlungen können Sie unserem bei Cash Online erschienenen Beitrag entnehmen.

Die Kanzlei DR. ROLLER & PARTNER hat mit einem vierköpfigen Team von einschlägig spezialisierten Rechtsanwälten eine Vermittlervereinigung ins Leben gerufen, der sich bereits eine Vielzahl von Vermittlern mit einem deutlich dreistelligen Millionenbetrag an vermitteltem Anlagevolumen angeschlossen hat. Vermittler, die noch nicht Mitglied der Vermittlervereinigung sind, können sich hier registrieren lassen, um weitere Informationen zu erhalten.

Ferner bietet die Kanzlei DR. ROLLER & PARTNER betroffenen Vermittlern eine Beratung bei der Kundenkommunikation wie auch eine Vertretung in Schadensfällen an. Die Erfahrungen aus anderen Schadenskomplexen, insbesondere dem Magellan-Verfahren, kommen den von der Kanzlei DR. ROLLER & PARTNER vertretenen Vermittlern dabei zugute.

 

Informationen anfordern

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihr Firmenname (freiwillige Angabe)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)